Mini-Set Elektromotoren


Dieses ausgetüftelte Experimentier-Set enthält alle notwendigen Materialien, damit Schülerinnen und Schüler das Funktionsprinzip von Elektromotoren ganz einfach und selbstständig verstehen lernen. Auf sehr anschauliche Weise wird deutlich gemacht, wie die Wechselwirkung zwischen Magnetfeld und elektrischem Strom den Rotor in Bewegung setzt. Die Elektromotoren wandeln einen Teil ihrer elektrischen Energie in mechanische Energie um. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten machen Elektromotoren in Industrie und Mobilität unersetzbar. So sind sie zu finden in Elektrofahrzeugen (wie Elektroautos, ICE-Züge, Gabelstapler, Kräne), Haushaltsgeräten (wie Kühlschränke und Waschmaschinen), Produktionsmaschinen, Elektrowerkzeuge und vielen anderen Anlagen und Maschinen.
 
Besonderheiten
- Aufbau von 3 verschiedenen Elektromotoren: Gleichstrommotor, "Akku-Schrauber" Homopolarmotor und ein Draht drehender Homopolarmotor.
- detailliertes Arbeitsblatt und präzises Aufbauvideo zu jedem Elektromotor machen den Aufbau kinderleicht
 
Im Begleitmaterial

 
Hier finden Sie das Mini-Set Elektromotoren als 10er Pack für Klasse 5-8.
Das Mini-Set Elektromotoren als 10er Pack ab Klasse 9 finden Sie hier.

Mehr anzeigen

Mini-Set Elektromotoren

Bestellnummer 79620

€ 4,38 *

  • 1 × Mignonzellen 1,5 V, Alkaline, 4 Stück
  • 1 × Neodymmagnet zylinder- förmig Ø15 mmx8 mm Höhe
  • 2 × Büroklammern
  • 1 × Einleger "Mini-Set Elektromotoren"
  • 1 - Der Gleichstrommotor

    Elektromotoren, Mini-Set

    Versuch "Der Gleichstrommotor"

    In diesem Experiment bauen die Schülerinnen und Schüler einen Gleichstrommotor aus einer Batterie, 2 Büroklammern, einem Neodym-Magneten und etwas Kupferdraht.


  • 2 - Der "Akku-Schrauber" Homopolarmotor

    Elektromotoren, Mini-Set

    Versuch "Der "Akku-Schrauber" Homopolarmotor"

    In diesem Experiment bauen die Schülerinnen und Schüler einen "Akku-Schrauber" Homopolarmotor.


  • 3 - Draht drehender Homopolarmotor

    Elektromotoren, Mini-Set

    Versuch "Draht drehender Homopolarmotor"

    In diesem Experiment bauen die Schülerinnen und Schüler aus einer Batterie, einem Neodym-Magneten und etwas Kupferdraht einen "Draht drehenden Homopolarmotor".


Arbeitsblätter zum freien Download


Physik