Cornelsen Experimenta

 

14.—16.09.2018
Maker Faire Hannover 2018


Zum Schülertag am 14.09.2018 sind alle Lehrer*innen auf der Maker Fair eingeladen zum

  • Coding-Workshop: "Naturwissenschaftliche Experimente mit dem Calliope"
    Referent: Oliver Laux (Produktentwickler und Mathematik- und Physik-Lehrer)
    und zur
  • Podiumsdiskussion: "Maker-Bewegung - Impulsgeber für grundlegende Bildungsreformen?"
    mit Vertretern der niedersächsischen Bildungspolitik, aus Fachverlag, Bildungsmedien, Lehrerfortbildung und Schule 
Panel-Diskussion am Schülertag der Maker Faire Hannover

Titel der Diskussionsrunde: „Maker-Bewegung – Impulsgeber für grundlegende Bildungsreformen?"

Die Maker Faire findet im Hannover Congress Centrum (Theodor-Heuss-Platz 1-3, 30175 Hannover) in der Zeit vom 14. bis 16.09.2018 statt.

Der Zeitpunkt der Podiumsdiskussion ist Freitag, 14.09.2018 um 11:30 Uhr. Die Diskussionsrunde ist auf ca. 1 Stunde angesetzt.

Teilnehmer der Diskussionsrunde sind folgende:

 Katja Suding (MdB, stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP, stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion und Vorsitzende des Landesverbandes der FDP Hamburg)

 Christian Schlöndorf (Abteilungsleiter für Medienbildung im Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung)

 Nicolas Domann (GF Cornelsen Experimenta)

 Daniel Bachfeld (CR Make Magazin)

 Berthold Sommer (Lehrer am Berufskolleg Rheine, Leitung Projektlabor)

 Christian Denker (ehemaliger Schüler Berufskolleg Rheine, Teilnehmer Jugend Forscht und div. Maker Faires, Aktuell Student der Elektrotechnik in Aachen)

 Moderation: Philipp Markl

Um auf die Veranstaltung zu gelangen, melden sich bitte alle Teilnehmer am Presse-/Referentencounter, an dem ein Besucherarmband sowie ein Ausweis ausgegeben werden.

Treffpunkt ist für alle Diskussionsteilnehmer spätestens um 11:15 Uhr am Presse/ Referentencounter. Von dort aus werden wir gemeinsam zum Future Meeting Space im Obergeschoss gehen, wo die Podiumsdiskussion stattfinden wird (erreichbar über den Aufgang zwischen der Eilenriedehalle und der Niedersachsenhalle, bitte der Ausschilderung folgen).

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion findet von 12:30 bis 13:00 Uhr eine Fragerunde in Bezug auf die Diskussion statt.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Wünschen viel Spaß!