Schüler-Set Wege in die Welt des Kleinen



Naturwissenschaften integriert unterrichten:
Die Box enthält Geräte und Materialien, mit denen im fächerübergreifenden naturwissenschaftlichen Unterricht, speziell der Klassen 5 und 6, die Methoden und Vorgehensweisen beim Beobachten sehr kleiner Objekte kennengelernt werden können.
Nach einer Reihe von Beobachtungen kleiner Objekte mit der Lupe ermöglichen zahlreiche Versuche das schrittweise Erlernen der Vorbereitung und Präparation kleinster Objekte zur Untersuchung mit einem Mikroskop sowie das Mikroskopieren selbst.

Schüler-Set Wege in die Welt des Kleinen

Bestellnummer 22012

* Preis inkl. MwSt. € 172,09

Produkt teilen auf:        
Versuche
  • 1 - Betrachtung von Vogelfedern

    Versuch "Betrachtung von Vogelfedern"

    Verschiedene Vogelfedern werden mit der Dreilinsenlupe und der Becherlupe untersucht. Die Besonderheiten werden anschließend von den Schüler*innen festgehalten.


  • 2 - Untersuchung eines Haares

    Versuch "Untersuchung eines Haares"

    Verschiedene Haare, auch von Tieren, sollen unter dem Mikroskop untersucht werden. Die Schüler*innen sollen die Unterschiede der einzelnen Haare und deren Aufbau beobachten.


  • 3 - Untersuchung eines Schmetterlingsflügels

    Versuch "Untersuchung eines Schmetterlingsflügels"

    Ein Schmetterlingsflügel wird unter dem Mikroskop angeschaut und die Vergrößerungen auf Zeichenpapier abgezeichnet.


  • 4 - Untersuchung von Wasserpest

    Versuch "Untersuchung von Wasserpest"

    Die Schüler*innen untersuchen Blättchen von einer Wasserpestpflanze unter dem Mikroskop.


  • 5 - Untersuchung von Pollen

    Versuch "Untersuchung von Pollen"

    Die Schüler*innen untersuchen Pollen von unterschiedlichen Blüten und Gräsern.


  • 6 - Untersuchung der Nährstoffleitungen einer Pflanze

    Versuch "Untersuchung der Nährstoffleitungen einer Pflanze"

    In Kürze reichen wir Ihnen an dieser Stelle eine Beschreibung des Experiments nach.


  • 7 - Untersuchung von Speicherzellen der Kartoffelknolle

    Versuch "Untersuchung von Speicherzellen der Kartoffelknolle"

    In Kürze reichen wir Ihnen an dieser Stelle eine Beschreibung des Experiments nach.


  • 8 - Untersuchung von Zellen der Mundschleimhaut

    Versuch "Untersuchung von Zellen der Mundschleimhaut"

    Mit der Tropfpipette wird ein Wassertropfen auf die Mitte des Objektträgers aufgebracht. Mit einem Einweg-Holzspatel wird etwas Mundschleimhaut von der Innenseite einer Wange abgekratzt. Die Schüler*innen untersuchen die Zellen der Mundschleimhaut unter dem Mikroskop.


  • 9 - Beobachtung von Wasserflöhen

    Versuch "Beobachtung von Wasserflöhen"

    Mit der Tropfpipette werden einige lebende Wasserflöhe aufgenommen und in die Vertiefung des Objektträgers gegeben. Die Schüler*innen untersuchen die Wasserflöhe mit einem Mikroskop.


  • 10 - Untersuchung von Teich- oder Bachwasser

    Versuch "Untersuchung von Teich- oder Bachwasser"

    Die Wasserproben werden in den Polyethylenflaschen bereitgehalten. Das vorbereitete Präparat wird bei der höchsten Vergrößerung des Mikroskops ausgiebig betrachtet. Die beobachteten Objekte in der Wasserprobe werden mit Bestimmungshilfen (online verfügbar) verglichen und festgestellt, um welche Organismen es sich handelt.


  • 11 - Betrachtung von Pflanzensamen

    Versuch "Betrachtung von Pflanzensamen"

    Die Schüler*innen betrachten die Pflanzensamen mit den verschiedenen Linsen der Dreilinsenlupe.


  • 12 - Betrachtung von Fischschuppen

    Versuch "Betrachtung von Fischschuppen"

    Die Schüler*innen untersuchen verschiedene Fischschuppen mit der Dreilinsenlupe und der Becherlupe und zeichnen die Unterschiede anschließend auf.


  • 13 - Untersuchung von Vogelfedern

    Versuch "Untersuchung von Vogelfedern"

    Die Schüler*innen untersuchen die verschiedenen Vogelfedern unter dem Mikroskop und finden u.a. die Unterschiede zwischen Deck- und Daunenfedern heraus.


  • 14 - Untersuchung von Zwiebelhäutchen

    Versuch "Untersuchung von Zwiebelhäutchen"

    Die Schüler*innen untersuchen die unterschiedlichen Stellen einer Zwiebelhaut unter dem Mikroskop.


  • 15 - Untersuchung von Vakuolen (Zellsafträume)

    Versuch "Untersuchung von Vakuolen (Zellsafträume)"

    Aus einer reifen Ligusterbeere wird mit Hilfe der Lanzettnadel etwas Fruchtfleisch entnommen und unter dem Mikroskop untersucht.


  • 16 - Untersuchung von Brennhaaren oder Brennnesselns

    Versuch "Untersuchung von Brennhaaren oder Brennnesselns"

    Mit Hilfe der Lanzettnadel oder des Mikrotoms werden einzelne Brennhaare von den Stängeln oder Blattrippen möglichst frischer Brennnesselpflanzen entnommen und bei verschiedenen Vergrößerungsstufen unter dem Mikroskop betrachtet.


  • 17 - Untersuchung der Unterhaut eines Pflanzenblattes

    Versuch "Untersuchung der Unterhaut eines Pflanzenblattes"

    Mit der Lanzettnadel wird auf der Unterseite eines Blattes der Umriss eines Stückchens von etwa 10 x 10 mm eingeritzt. Mit der offenen Pinzette wird an einer Seite dieses Stückes etwas in das Blatt eingedrungen und dann mit der geschlossenen Pinzette die untere Schicht abgezogen. Die Schicht wird mit der Blattunterseite nach oben gerichtet auf die Mitte des Objektträgers gelegt und mit einem Tropfen Wasser versehen.


  • 18 - Beobachtung von Süßwasserpolypen

    Versuch "Beobachtung von Süßwasserpolypen"

    Die Schüler*innen untersuchen Süßwasserpolypen mit dem Mikroskop.


  • 19 - Beobachtung der Nahrungsaufnahme eines Süßwasserpolypen

    Versuch "Beobachtung der Nahrungsaufnahme eines Süßwasserpolypen"

    Mit der Tropfpipette wird ein Süßwasserpolyp vorsichtig aufgenommen und in den kopfüber gehaltenen Deckel der kleinen Kunststoffschachtel gegeben. Anschließend werden mit der Pipette einige lebende Wasserflöhe aufgenommen und ebenfalls in den Deckel gegeben.


  • 20 - Untersuchung von Insekten

    Versuch "Untersuchung von Insekten"

    Verschiedene tote Insekten werden vor der Untersuchung gesammelt und in der Kunststoffschachtel bereitgehalten.


  • 21 - Untersuchung von Lebewesen im Heuaufguss

    Versuch "Untersuchung von Lebewesen im Heuaufguss"

    Die Schüler*innen untersuchen die Lebewesen im Heuaufguss.


Lieferumfang
  • 4 × Kunststoffbecher, 100 ml, graduiert
  • 1 × Dreilinsenlupe
  • 1 × Präpariernadel 140 mm mit Schutzkappe
  • 1 × Pinzette, stumpf 105 mm, rostfrei
  • 1 × Schere rostfrei, 115 mm
  • 1 × Messer, rostfrei mit Kunststoffgriff, Klinge 55 mm
  • 1 × Pflanzliches Öl, 30 ml
  • 1 × Pinsel
  • 3 × Uhrglasschale 80 mm Ø
  • 2 × Enghalsflasche, PE 50ml
  • 1 × Wattebälle, Packung mit ca. 30g
  • 1 × Becherlupe
  • 1 × Nadel, lanzettförmig
  • 1 × Objektträger, 50 Stück
  • 1 × Objektträger mit einer Vertiefung, 10 Stück
  • 1 × Holzspatel, 100 Stück
  • 1 × Jodlösung wässrig, 50 ml
  • 1 × Aufbewahrungskoffer, leer 430x330x99 mm
  • 1 × Faltkarton für Manager 450/415/107
  • 1 × Schaumstoffeinlage, 430/320/30 mm
  • 1 × Kunststoffschachtel 60x40x18 mm
  • 2 × Kunststoffschachtel 157x54x19 mm
  • 1 × Schaumstoffeinsatz 426x325x65 mm
  • 2 × Tropfpipette, Kunststoff mit Hütchen
  • 1 × Lebensmittelfarbe blau, E 132
  • 1 × Lebensmittelfarbe rot, E 129
  • 1 × Rundfilter 70mm, Packung mit 100 Stück
  • 1 × Deckgläser 20x20 mm,100 Stück
  • 1 × Mikrotom
  • 1 × Satz 100 St. Gummiringe schmal
direkte Bestellung Ersatzteile
Art-Nr.
Artikel
Preis
5900
Aufbewahrungskoffer, leer 430x330x99 mm
€ 15,99 *